EmmaCura®  Ambulante Pflege & IntensivCare 

GÖTTINGEN   |   HANN. MÜNDEN   |   REINHARDSHAGEN   |   POTSDAM


INDIKATIONEN

Für wen kommt die häusliche Intensivpflege in Frage?


Wir versorgen Menschen und Kinder jeden Alters mit verschiedenen Indikationen in ihrem privaten, familiären Umfeld. Sobald dauerhaft eine examinierte Pflegefachkraft anwesend sein muss, können wir in vielen verschiedenen Krankheitsfällen die Versorgung bei Ihnen zu Hause übernehmen.

Eine Übersicht möglicher Indikationen und Krankheitsbilder bei Erwachsenen und Kindern haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.



Indikationen bei Erwachsenen und Kindern


  • invasive oder nicht-invasive Beatmung bzw. Heimbeatmung
  • Notwendigkeit einer permanenten Überwachung der Vitalparameter
  • Sauerstoffpflichtigkeit
  • Tracheotomie
  • Absaugepflichtigkeit
  • Portversorgung, Parenterale Ernährung
  • PEG-Versorgung - perkutane endoskopische Gastrostomie
  • PEJ-Versorgung - perkutane endoskopische Jejunostomie



Krankheitsbilder


erworbene Hirnschädigungen

Muskelatrophie

COPD

Querschnittlähmung

Wachkoma

Locked-In-Syndrom

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Gendefekte

Apallisches Syndrom

Spinale Muskelatrophie (SMA)

Muskeldystrophie

Stoffwechselerkrankungen

Infantile Zerebralparese

Mukoviszidose

Critical-Illness-Syndrom

Morbus Pompe

Morbus Duchenne

Tumorbedingte Erkrankungen



Besondere Krankheitsbilder bei Kindern

Folgen der Frühgeburtlichkeit, z. B. Bronchopulmonale Dysplasien/ Bradykardie-Apnoe-Syndrom

angeborene Syndrome und Fehlbildungen, z. B. Pierre-Robin-Sequenz/ Joubert-Syndrom

angeborene oder erworbene Hirnschädigungen, z.B. nach einem Unfall


E-Mail
Anruf
Karte
Infos